Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Info

Der Schnitzverein „Glück Auf“ Neustädtel – Bergstadt Schneeberg e. V. wurde am 08.Oktober 1908 zu Neustädtel gegründet. In den Jahren bis zum Ende der DDR gab es vielfältige Aktivitäten als „Schnitzer und Bastler“ im Rahmen des Kulturbundes im Schnitzerheim in Neustädtel. Mit der politischen Wende 1989 war eine Neugründung von Vereinen möglich und erwünscht. Mit der Annahme der Satzung am 03.05.1990 waren die Schnitzer in Neustädtel wieder als Verein aufgestellt. Seit dem 12.07.1990 sind wir ein eingetragener Verein.

 

Der Schnitzverein hat seinen Sitz im Schnitzerheim „Gustav Rössel“ in 08289 Schneeberg, Ortsteil Neustädtel, Karlsbader Straße-Ecke Marienstraße. Der Verein hat ca. 35 Mitglieder. Die Aktivitäten des Vereins sind ausgerichtet auf das Schnitzen und die Heimat- und Brauchtumspflege. Wir unterstützen die Städtische Schnitzschule in Neustädtel. Sie befindet sich ebenfalls im Schnitzerheim „Gustav Rössel“. Steuerrechtlich ist dem Verein die Gemeinnützigkeit zuerkannt und damit können bei entsprechenden fördernden Unterstützungen Spendenbescheinigungen durch den Verein ausgestellt werden. Die derzeit gültige Satzung wurde am 15. November 2018 beschlossen.

Älterer Herr

Verein

Verein

Geleistete Aktivitäten

  • Schwibbogenbau
  • Gemeinschaftserke im Museum für Bermännische Volkskunst in Schneeberg
  • Pyramidenbau Ortspyramide von Neustädtel
  • Sanierung Schnitzerheim
  • Ausstellungen